Tag rechenschaftsbericht

Das Jahr 2017 im Ausschuss für Soziales, Arbeit und Gesundheit

Auch für den Ausschuss für Soziales, Arbeit und Gesundheit habe ich einen kurzen Bericht erstellt, was wir als Fraktion dort im Jahr 2017 so alles gemacht haben. Der Ausschuss tagte 2017 insgesamt sechs mal. Themen, die wir als Fraktion LINKE & PIRATEN dabei begleitet oder angeschoben haben, sind unter anderem folgende: Wohnungslosigkeit Wohnungslose Menschen und ihre Lebenssituation sind das gesamte letzte Jahr immer wieder Thema im Ausschuss gewesen. Wir haben dazu vielfach Anfrage...
Weiterlesen

 

Das Jahr 2017 im Ausschuss für Bürgerdienste, öffentliche Ordnung, Anregungen und Beschwerden

Wie in jedem Jahr habe ich zur Fraktionsklausur einen kurzen Bericht über die Arbeit unserer Fraktion im Ausschuss für Bürgerdienste, öffentliche Ordnung, Anregungen und Beschwerden erstellt. Den möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten! Der Ausschuss tagte 2017 insgesamt sieben mal.  Themen, die wir als Fraktion LINKE & PIRATEN dabei begleitet oder angeschoben haben, sind unter anderem folgende: Teilhabe - Antrag: Wahlflyer für Menschen ohne Wohnung Menschen ohne festen Wohnsitz ...
Weiterlesen

 

Rechenschaftsbericht: Vorstandsarbeit vom 22.05.16 bis zum 21.01.17

Jede Ära geht ja bekanntlich irgendwann einmal zu Ende. So ist das auch mit meiner Ära als Vorsitzende des Kreisverbandes der PIRATEN in Dortmund. Und wie es die Satzung der PIRATEN vorsieht, möchte ich natürlich auch meinen Rechenschaftsbericht für die letzten Monate zumindest in Stichworten pünktlich zum Ende meines Amtes veröffentlichen. (Eine grobe Zusammenfassung darüber, was ich im Laufe der Jahre so getan habe, findet sich hier.) Wiederkehrendes: Facebookseite des Kreisverbande...
Weiterlesen

 

Was hat das Glöckchen eigentlich je für uns getan?

Eine Frage, die mir oft gestellt wird, wenn Menschen erfahren, dass ich Mitglied im Vorstand der Piraten in Dortmund war, ist die, was ich denn da eigentlich so gemacht habe. Das erste Amt habe ich im Sommer 2012 übernommen - als oberste Richterin im Kreisschiedsgericht. Unsere Aktivitäten haben sich darauf beschränkt, uns eine Geschäftsordnung zu geben. Angerufen wurden wir nie. Im Juni 2013 bin ich zur Beisitzenden gewählt worden, von Juni 2014 bis Januar 2017 bin ich danach Kreisvorsitz...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Suche

in